Wenn du weisst, was du tust, kannst du machen, was du willst!

 

Bewusstheit durch Bewegung findet meist in der Gruppe, im Liegen, aber auch im Stehen oder Sitzen statt. Anhand eines Bewegungsablaufs wird spielerisch experimentiert. Dabei gibt es kein "richtig" oder "falsch", denn der wichtigste Teil ist die eigene Wahrnehmung: Wie mache ich die Bewegung? Wie viel Kraft setze ich ein? Könnte ich sie noch leichter, zweckmässiger, harmonischer machen? Oft wird auch in der Vorstellung gearbeitet.


Ohne Anstrengung und Schmerzen neue Wege zu erforschen darf Spass machen, verbessert die Koordination und plötzlich tauchen Bewegungsalternativen zu langjährigen Gewohnheiten auf!

 

© International Feldenkrais® Federation

 

In der Einzelstunde (Funktionale Integration) liegt der/die KlientIn in bequemer Alltagskleidung auf einer niedrigen, breiten Liege. Durch sanfte, klare, gezielte Berührung und Bewegung wird die Bewegungsorganisation bewusst gemacht und Alternativen dazu werden gemeinsam entwickelt. Fast unmerklich werden die eigenen (vermeintlichen) Grenzen überwunden und das Bewegungsspektrum erweitert.

 

… und Sie finden ein Stück Freiheit wieder!

 

Die Zusatzversicherungen der meisten Krankenkassen übernehmen einen Teil der Kosten.

Joomla template by DesignForJoomla.com
DesignForJoomla.com provides free Joomla templates, free and commercial Joomla extensions, Joomla tutorials and SEO tips for the Joomla CMS